Halloween-Bentobox (vegan)

Nachdem wir dieses Jahr das erste Mal Halloween gefeiert haben - in Form eines ganzen Buffets -, bot es sich an, die Reste in einer Bentobox mit zur Arbeit zu nehmen. So ist ohne viel Aufwand eine weitere Mottobox entstanden, die sich natürlich auch ohne das Buffet im Voraus perfekt und recht einfach umsetzen lässt. So entsteht eine kleine Gruselbox, an der Groß und Klein Spaß haben können.


In unsere Lunchbots Box* von Kivanta haben wir folgende Halloween-Speisen gepackt (von links nach rechts und oben nach unten):



Weil diese Zusammenstellung sehr soßen-/dipslastig ist, empfiehlt sich dazu noch Brot, Brötchen, Chips o.ä. zu essen. Das Gemüse lässt sich aber natürlich auch wunderbar mit der Salsa und dem Dip verspeisen.



*Die Bentobox ist auslaufsicher, gut verschließbar, spülmaschinen- und kühlschrankfest. Ein etwas achtsamer Transport schadet dennoch nicht (nicht schmeißen).



[daniela]


Kommentar schreiben

Kommentare: 0