Kokosdressing für Salate (vegan)

 

Wir hatten eine Art Kokosabend und hatten Lust gleich mehrere Rezepte des Kokosbuches aus dem Hädecke-Verlag an einem Tag auszuprobieren.

Für unsere Vorspeise, einen klassischen fast nur grünen Salat, gab es ein süßliches Kokosdressing, eine wirkliche Neuentdeckung für uns alle.

Schnell, lecker und exotisch. Perfekt also auch mal für den ausgefallenen Pfiff zwischendurch.

 

Zutaten für 1 Schüssel Dressing

 

1 kl. Becher Sojajoghurt natur (125g)

1 1/2 TL Olivenöl

1 1/2 TL Zitronensaft

3 EL Kokosmilch

2 EL Kokosraspel

2 TL Schnittlauch

1-2 Frühlingszwiebeln

Meersalz, frisch gemahlen

Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Optional: Chili, Cayennepfeffer, weitere Kräuter nach Wahl

 

 

Zubereitung:

 

Den Joghurt mit dem Öl, Zitronensaft und der Kokosmilch vermengen (am besten mit einem Schneebesen). Anschließend die Kokosraspel, Kräuter und Zwiebeln hineinmischen. Erneut gut verrühren.

Evtl. mit etwas schärferem Gewürz wie z.B. Cayennepfeffer o.ä. abschmecken. Das Dressing ist sonst sehr mild.

 

Passt perfekt zu jedem Salat, auch mit welchem, der mit Obst gereicht wird.

 

Wir empfehlen auch das Servieren im Glas.

 

[daniela]

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0