Mango-Salsa (vegan)

 

Ich bin ein großer Freund der Geschmacksrichtung "fruchtig-scharf". Für einige Gerichte haben wir in letzter Zeit viele Mangos gekauft und ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, eine halbe Mango noch in einem Snackgericht zu verarbeiten.

 

Für die Abende bei diesem Wetter ist eine Salsa-Mischung ideal.

 

Zutaten für ca. 300-400 ml

 

1/2 Mango

6-8 mittelgroße Strauchtomaten (ca. 300g)

1-2 rote Chilischoten

1/2 TL portugiesisches Meersalz

 

Zubereitung

 

Das Fruchtfleisch der Mango von der Schale lösen und in möglichst kleine Stücke schneiden.

 

Die Tomaten vierteln und mit einem Löffel das wässrige innere herauslösen. (Das innere kann gerne für ein anderes Gericht weiterverwendet werden. Die Salsa würde jedoch zu dünnflüssig werden.)

 

Die Tomaten dann, ebenso wie die Chilischoten in möglichst kleine Stücke schneiden. 

 

Alle Zutaten in ein Schüssel geben und ordentlich vermengen und einige Zeit kühl stellen.

 

Tipps:

1. Optional kann man noch eine kleingehackte Schalotte mit in die Salsa geben. 

2. Sollte die Konsistenz noch zu stückig sein, kann man die Salsa einige Minuten erhitzen und vor sich hinköcheln lassen.

3. Der Quick- & Dirty-Trick wäre, eine Portion Tomatenmark hinzuzugeben.

4. Tomaten in stückig und mit Chili gibt es auch schon fertig aus der Dose, auch das ist ein legitimer Weg, die Zubereitung abzukürzen.

5. Mangos idealerweise mit der Mango-Igel-Technik („Mangoigel" in die Google-Bildersuche werfen) in Würfel schneiden und dann mit einem Wiegemesser noch kleiner würfeln.

6. Passt u.a. hervorragend zu Grillgerichten, als Brotdip fürs Buffet oder zu selbst gemachten Chips/Tortillas.

 

 

[heiko]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Tatjana (Sonntag, 31 August 2014 20:58)

    Hammer... das schmeckt bestimmt lecker. Bin über den Kommentarmarathon hier gelandet und direkt mal "Gefällt mir" gedrückt. Wir tasten uns seit Kurzem an die vegane Ernährungsweise.

    Liebe Grüsse,
    Tatjana

  • #2

    tee-kesselchen (Montag, 01 September 2014 22:38)

    Liebe Tatjana,

    oh ja, das Salsa ist wirklich toll und passt zu vielen Dingen dazu. Herzlichen Dank für deinen Daumen, Kommentar und falls du noch Fragen hast oder Anregungen brauchst, freuen wir uns über deinen erneuten Besuch hier.

    Die herzlichsten Grüße,
    Heiko und Daniela