Schwarzes Bohnenhummus (vegan)

Pinterest hat uns auf die tolle Idee gebracht, aus schwarzen Bohnen Hummus herzustellen - das gibt eine besonders schöne Farbe, zum Beispiel für Halloween-Gerichte und lässt sich perfekt dekorieren. Das Originalrezept und die Idee sind dieser Seite entnommen. 


Zutaten für 1 kleine Schüssel


2 Dosen schwarze Bohnen

2 Knoblauchzehen

2 EL Olivenöl

2 EL Tahin

2 EL Zitronensaft

Salz und Pfeffer

 


Zubereitung


Die Bohnen abgießen und in eine große Schüssel geben. Die Knoblauchzehen schälen und durch die Knoblauchpresse jagen, dann hinzugeben. Olivenöl, Tahin, Zitronensaft hinzugeben und die Mischung mit einem Kartoffelstampfer vorsichtig zerdrücken.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die Konsistenz kann mit mehr Olivenöl variiert werden. Wer einen guten Mixer zur Verfügung hat, kann natürlich auch diesen verwenden, anstatt das Hummus von Hand herzustellen.

 

Serviervorschlag: Mit Sojajoghurt ein Spinnennetz dekorieren (Spritztülle) und eine Spinne aus einem Radieschen (Körper), einer Olive (Kopf) und Berberitzen (Beine) basteln. Zum ganzen Halloween-Buffet aufs Bild klicken.
Serviervorschlag: Mit Sojajoghurt ein Spinnennetz dekorieren (Spritztülle) und eine Spinne aus einem Radieschen (Körper), einer Olive (Kopf) und Berberitzen (Beine) basteln. Zum ganzen Halloween-Buffet aufs Bild klicken.



[heiko]


Kommentar schreiben

Kommentare: 0