#Sixtrallye - Das Qualifying. Tag 5: feierlich mit allen.

Bildquelle: Facebook. Barbara.
Bildquelle: Facebook. Barbara.

 

Der letzte Tag des Qualifyings für die #SixtRallye ist angebrochen. 

Wir feiern den kleinen Etappensieg mit Sixt, allen Teilnehmern und allen Freunden, Fans und Followern. Und zwar mit einem großen Abschlusspicknick und einer kleinen Feier - wie das auf so einer großen, richtigen Rallye eben auch dazu gehört und sein muss.

Es liegen vier Tage hinter uns, an denen wir 2 Videos gedreht, 4 Blogbeiträge geschrieben, 12 Mal bei Facebook berichtet, viele Instagram-Fotos gemacht haben und unzählige Tweets erzählt haben, in denen es um die Liebe zum Auto, unsere Abenteuerlust und unser Fernweh ging. Aber auch um die Boxenstopps, die wichtigsten Formalien rund um europäisches Autofahren und den passenden Soundtrack und Literatur für so einen Roadtrip.

 

Auf keinen Fall zu vergessen: Wir haben auch noch das Origami gelernt.

 

Kein Hindernis war also zu groß, das Qualifying zu bestreiten und unsere Motivation zum Ausdruck zu bringen. 

 

Zusätzlich haben wir euch gefragt, welche Tipps ihr für die Strecke habt, welche Musik ihr für 3000 Kilometer Autofahrt auf jeden Fall mit einpacken würdet und haben nicht nur zum Weltpostkartentag Zeilen aus den Etappenzielen versprochen, sondern auch kleine Autofahrer-Spiele a la „Ich sehe was, was du nicht siehst" gespielt bzw. schon mal um die Wette gerätselt, was die verrücktesten Städtezitate betraf. 

 

Welche Restaurants und Sehenswürdigkeiten ihr eben für jene Orte München, Innsbruck, 

Lugano, Nizza, Aix-en-Provence, Narbonne, Barcelona, Grenoble, Lausanne und Zürich empfohlen habt, konntet ihr in unserem gestrigen Beitrag sehen.

 

Und heute gibt es nun eure gesammelte Musik, die auch auf gar keinen Fall auf so einem Mitteleuropa-Trip fehlen darf - auf die Ohren.

 

Dafür haben wir noch etwas ganz Besonderes im Gepäck. Unsere Allround-Kühlbox in knalligem Sixt-Orange!

 

Wichtiger als jeder Koffer voller Kleidung. Ein unbedingtes Muss für die große Qualifying-Abschluss-Party. 

Denn sie hat wirklich alles, was das Picknick-Herz begehrt:

Einen Hochleistungsmixer, Doppelwandreifen (wie das für ein schweres Gefährt auch richtig ist), Lautsprecherboxen (natürlich wasserdicht), Aufladestationen für das Smartphone (was nach so vielen Fotos und Beiträgen auch mal Saft braucht) und und und... Seht selbst:

 

 

Und in unserer Kühlbox haben wir ein paar tolle Sachen für euch vorbereitet - zum Erfrischen, Naschen, Abkühlen, Reinbeißen und Wohlfühlen. 

 

Alle Rezepte zu den Speisen gibt es hier auf dem Blog, auf Facebook & Twitter.
Alle Rezepte zu den Speisen gibt es hier auf dem Blog, auf Facebook & Twitter.

 

Und nun: singt und tanzt Raggae, genießt die Sonne und freut euch über das, was ihr die letzten Tage geschafft habt. Wir tun es auch. 

 

 

Zum Schluss hoffen wir, dass wir euch vielleicht auch schon mit dem Reisefieber angesteckt haben, das uns die letzten Tage so befallen hat wie nie zuvor.

Wir würden am liebsten heute noch losfahren und uns freuen, nicht nur mit Sixt, den anderen Teams und euch, digital, sondern auch real, im August in München feiern zu dürfen. 

 

 

[daniela & heiko]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0