Mocha Frappé mit Zimteis

 

Wir hatten noch selbst gemachtes Zimteis übrig und sind vor ein paar Tagen über ein wunderbares Frappé-Rezept auf einem amerikanischen Blog gestolpert. Da dachten wir uns, warum nicht Beides bei diesem wunderbaren Wetter genießen? Was Starbucks kann, können wir schon lange oder so ähnlich... 

Im Original mehr auf Kokosnussbasis, gibt es bei uns eben heute eher die zimtige Variante.

 

Für zwei Gläser braucht ihr:

 

6 gefrorene Kaffeeeiswürfel

2 Kugeln Zimteis

1/2 Becher Vanille-Sojajoghurt (oder alternativ pur und eine Vanilleschote)

1/2 Tasse pflanzliche Milch (wir haben Mandelmilch genommen)

 

Kaffee kochen und in Eiswürfelformen für mind. 2 Stunden im Eisfach gefrieren.

 

Anschließend alle Zutaten inkl. der Kaffeeeiswürfel in einem Mixer zu einer smoothigen Masse verrühren und direkt genießen und erfrischen.

 

Guten Appetit.

 

 

[daniela]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0