Kala Namak

 

Kala Namak, auch Schwarzsalz genannt, kommt aus Indien und Pakistan und enthält einen hohen Anteil an Schwefel und Eisen.

 

In veganen Gerichten kann das Salz dazu benutzt werden, den typischen Eigeschmack zu erzeugen. Beispielsweise bei unserer Chilimayonnaise oder einem Eiersalat. Unverarbeitet riecht das Salz durch den Schwefel deutlich nach hartgekochten Eiern, deshalb reicht meist schon eine Messerspitze voll.

 

Beispiel: Teriyaki-Chilimayo-Sandwich

 

 

[heiko]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0