Golden Temple Teehaus, Hamburg

Das Golden Temple TeeHaus in Hamburg zeichnet sich durch eine große Teeauswahl und eine kleine Auswahl an veganen Gerichten (meist Currys) und Gebäck aus.

 

Geschmacklich liegen die warmen Speisen eher im Mittelfeld, sind jedoch preislich mit ca. 6-8 Euro pro Portion nahezu unschlagbar. Somit hat es ein wenig den Charme von "gut bürgerlich essen". Die veganen Nussecken jedoch sind eine kleine Offenbarung. 

Im Ausschank befindet sich fast die komplette Produktpalette des Hamburger Yogi Tea Kontors, sowie der ziemlich selten anzutreffende grüne Halbschattentee der Firma KEIKO Tee. Allein für Letzteres lohnt sich der Besuch, da zumindest ich gerne vorher ein kleines Tasting mache, bevor ich mir Tee als Geldanlage kaufe. Schließlich kauft man nur ungern den "Mops im Beutel". 

 

Ich persönlich muss meine Esoterikalarmanlage ausknipsen bevor ich mich dem Geschäft nähere und auch während meines Aufhenthaltes dort muss ich den "Aus-Knopf" gedrückt halten. Das Positive daran: Jeder kann hier kommen wie er ist, sein wie er ist und es sich in der teils sehr wohnzimmerartigen Einrichtung mit Sofa und Liegesofa-Ecke gemütlich machen.

 

 

[heiko]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0