Haused Wolf - Naturkosmetik made in Nürnberg

Seifenvariationen von Haused Wolf sowie Deocreme im Glastiegel.

Wir waren dieses Jahr zum ersten Mal auf der Biofach / Vivaness in Nürnberg und neben den vielen Hallen mit tollen Lebensmitteln, ist ein Bestandteil der Messe auch der Naturkosmetikbereich.

 

Und, während ich mich vorher an Lushprodukte u.ä. hielt, die keine Naturkosmetik sind (warum nicht, ist hier nachzulesen), zeigte die Ausstellung vor allem eins: es gibt so viele tolle Firmen und Produkte, die ohne Silikone, Mikroplastik und andere Schadstoffe auskommen, die mir zuvor einfach nie aufgefallen waren.

 

Seit dem bin ich deutlich besser sensibilisiert, was Produkte für Haut und Haar betrifft. Benutzte ich vorher schon aluminiumfreies Deo, achte ich jetzt auch auf Duschgelalternativen und nutze lieber unverpackte Seifen als plastikverpackte Flaschen aus dem Drogeriemarkt.

 

Die Anbieter handgemachter Naturkosmetik, werden wohl auch dank des Zero-Waste-Trends, immer mehr. Doch, für welche entscheidet man sich dann und bei der großen Auswahl: welchen Duft nimmt man, welche Sorte ist die beste für einen?

Da viele Hersteller leider noch nicht bundesweit in Bio-/Unverpackt-/Drogeriemärkten vertreten sind, bleibt letztendlich nur zu schauen, ob es in der eigenen Stadt mal eine Art Pop-up-Store gibt oder stöbert durch die jeweiligen Onlineshops.

 

So geschehen auch bei Haused Wolf, einer kleinen Manufaktur aus Nürnberg. Verlinkt war die Marke in einer Instastory und nachdem die Produkte alle sehr ästhetisch aussahen und ich am liebsten direkt an allen Seifen gerochen hätte, ist mir online auf der Shopseite vor allem ein Produkt aufgefallen: Die Mama Soap.

 

Mama Soap

Mamaseife von Haused Wolf - ohne zugesetzte Parfüm- und Geruchsstoffe.

Eine meiner besten Freundinnen ist gerade schwanger und natürlich fallen dann Eltern-Kind-Produkte besonders ins Auge.

Die Mommy Soap kommt ganz ohne Duftstoffe aus, was spätestens nach der Geburt des Kindes  sehr angenehm ist, denn so kann sich das Kind ganz auf den Eigengeruch der Mutter fokussieren und ist nicht von anderen stark parfümierten Duftwolken abgelenkt oder irritiert. 

Neben dieser tollen Idee, etwas Spezielles für die Mutter-Kind-Bindung anzubieten, bietet Haused Wolf noch weitere sehr schöne Seifen an.

 

(Haar-)Seifen

Das Hauptsortiment macht Seifen verschiedenster Geruchsrichtungen aus - alle auf der Basis natürlicher und kurzer Inhaltsstofflisten - frei von Mikroplastik/Nanopartikeln, Sulfaten/Tensiden, Mineral-/Erdölen, Tierversuchen und Parabenen. Viele kommen zudem ohne Palmöl aus und bestehen aus natürlichen Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau (der Region).

Besonders schön ist, dass auch hier der saisonale Charakter zu spüren ist, gibt es zum Beispiel im Herbst einige Seifen mit Kürbis oder im Sommer die Kokosnuss-Edition.

 

Die Haarseifen enthalten, im Vergleich zu herkömmlichen Shampoos, keine synthetischen Tenside. Da die Umstellung von Shampoo auf Seife für die Haare meist dauert, erklären die Gründer Marc-Simon Wolf und Cosmin Katko auf ihrem Haused Wolf Blog die genauen Unterschiede, Anwendungsbeispiele und geben zudem Rezepte an die Hand, wie mit Seife und z.B. einer sauren Rinse als Spülung, die Haarwäsche wie gewohnt gelingt.

 

Aluminiumfreies Deo

Neben den Seifen gibt es ein großes Angebot an aluminiumfreien Deos sowie einer schwarzen Deocreme, die kein Natron, sondern Aktivkohle enthält. Da es einige Menschen gibt, die zu viel Natron nicht vertragen, wozu ich inzwischen leider auch gehöre, ist das eine tolle Alternative zu den vielen aluminiumsalzfreien Deocremes, die es inzwischen auch in Drogeriemärkten zu kaufen gibt.

 

Besonders hervorzuheben ist noch, dass man die Deodorant-Tiegel auch im Glas- statt im Kunststoffbehältnis bestellen kann. Das kostet einen Euro mehr, ist aber dafür auch deutlich umweltschonender. Eine Refill-Möglichkeit gibt es (noch) nicht, ist aber online auch wenig sinnvoll oder rentabel. 

 

Sonstiges

Darüber hinaus findet man im Haused Wolf Angebot noch viele Produkte zur Gesichtspflege, Hand- und Körperpflege, Hundeseifen und etwas Zubehör für die Lagerung und den Transport von Seifen für unterwegs auf Reisen.

 

 

Alle Produkte von Marc-Simon Wolf und Cosmin Katko sind selbstgemacht. Bei den Verpackungen wird weitestgehend auf Plastik verzichtet (die Seifen sind z.B. in Papier verpackt und die ganze Lieferung kam ohne Plastik(-füllmaterial) aus) und die Inhaltsstoffe sind nicht nur chemisch nach Standard verklausuliert, sondern auch transparent für alle Verwender*innen auf der Website ins Deutsche „übersetzt". Zudem gibt es immer eine kleine Beschreibung der Duftnote.

 

Auch, wenn die Entscheidung bei der großen Auswahl schwer fällt, lohnt sich in jedem Fall eine Bestellung sehr oder für alle, die in Nürnberg wohnen oder die Stadt kurz über lang vorhaben zu besuchen, auch der Vor-Ort-Besuch des ersten analogen Ladens

 

 

Anmerkungen:

  • Der Artikel ist in vollständiger Eigenarbeit entstanden; die Produkte sind selbst gekauft; das Deo und ein kleines Stück Seife gab es tollerweise zusätzlich als PR-Sample, worüber wir uns sehr gefreut haben. Eine Vergütung hat nicht stattgefunden. 
  • Wer noch mehr über die Marke Haused Wolf und die beiden Gründer erfahren möchte, dem sei das Interview bei echtkathrin empfohlen.

 

[daniela]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0