Gefüllte Zupfbrötchen mit Hanf-Chorizo (vegan)

Frisch aus dem Ofen: die gefüllten Zupfbrötchen mit Hanf-Chorizo

Schon vor einigen Jahren sind wir auf das Hanfwerk gestoßen, eine kleine Berliner Manufaktur, die Hanfaufstriche herstellt.

Etwas neuer im Sortiment sind die sog. Hanflinge, eine Art Bratling oder Bratwurst, die sich vielseitig einsetzen lässt. Seit Anfang des Jahres gibt es neben der puren Variante auch Bombay- und Chorizo-Style.

Letzteres hat uns auf der diesjährigen Biofach in Nürnberg einfach geschmacklich überzeugt.

Doch, was macht man als Veganer eigentlich mit Chorizo? - Wir haben uns eine ganz klassische Variante überlegt - ein gefülltes Zupfbrötchen.

Perfekt zum nächsten Grill-, Party-, oder Picknicknachmittag.

 

Zutaten für 6 Personen

 

6 große Kartoffelbrötchen (oder andere große Varianten)

1 Hanfling Chorizo 

Geriebener Käse (vegan, z.B. von Bedda)

1 Glas Hanfpesto Knoblauch

20g geschmolzenes Alsan oder Olivenöl

1 Prise Salz pro Brötchen

Schnittlauch zum Dekorieren

 

 

Zubereitung

 

Die Brötchen gitterartig einschneiden (ca. 1 cm Abstand).

Den Hanfling in dünne Scheiben schneiden und halbieren. Die Hanflingstücke und den Käse in die Gitter der Brötchen packen. Mit dem geschmolzenen Alsan (oder Öl) einpinseln und nach Geschmack mit ca. 1/2 TL Pesto pro Brötchen, Salz und Schnittlauch dekorieren.

 

Gefülltes Zupfbrötchen bevor es in den Ofen kommt.
Die Gitter-Schnitttechnik bietet genug Platz für die anschließende Brötchenfüllung.

 

Die Brötchen für 10 Minuten in den auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Backofen geben und kross werden lassen.

Anschließend warm servieren.

 

Gefüllte Zupfbrötchen frisch aus dem Ofen.
Frisch aus dem Ofen - die Zupfbrötchen sind noch warm am leckersten.

 

Tipps und Anmerkungen:

  • Nach der Hälfte der Zeit können die Brötchen noch einmal mit dem geschmolzenen Alsan eingepinselt werden. 
  • Wer den Hanfling noch krosser will, kann die Schieben vorher in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anbraten (sehr vorsichtig wenden). 
  • Wer das Brötchen dippen möchte: Natürlich passt viel zu den würzigen Brötchen, aber es bietet sich natürlich an, das restliche Hanfpesto als Dip zu verwenden.
  • Die Hanfwerk-Produkte sind in vielen Biomärkten erhältlich, wie z.B. Denn´s, Bio Company, Reformhaus Engelhardt - oder auch online hier, hier oder hier. (Einen detaillierten Shopfinder gibt es direkt auf der Seite von Hanfwerk.)
Gefülltes Zupfbrötchen mit Hanfpesto und Chorizo-Hanfling.
Das Hanfpesto ergänzt den würzigen Geschmack des Chorizo-Hanflings perfekt.

 

*Werbung (Dieser Artikel ist eine Kooperation mit Hanfwerk. Die hier vorgestellten Produkte sowie eine zusätzliche Vergütung hatten keinerlei Auswirkungen auf unsere Meinungen. Das Rezept ist in Eigenkreation entstanden.)

 

 

[daniela & heiko]

Kommentar schreiben

Kommentare: 0