Beschwipster Maulwurfkuchen (vegan)

Heute ist St. Patrick´s Day - einer der großen Feiertage in Irland. Und, weil wir letzten Monat in Dublin waren und die Stadt - entgegen einiger Unkenrufe - wirklich sehenswert ist, gibt es von uns heute eine Feiertags-Gedenk-Torte mit typisch irischen Zutaten. Aber natürlich gibt es immer einen Grund für Torte und die alkoholfreie Variante für Kindergeburtstage o.ä. ist im Rezept auch erklärt. Happy Feiertag, happy Samstag!

 

 

Zutaten (für eine Springform, Durchmesser 24cm)

 

Teig

 

500g Mehl

1 Päckchen Backpulver

2 EL Speisestärke

100-150g brauner Zucker

Das Mark einer Vanilleschote

1 Prise Salz

60g Vivani, Feine Bitter 85%

300ml Guinness, alkoholfrei: Malzbier oder Pflanzenmilch

120ml Öl (geschmacksneutral, z.B. Rapsöl)

 

Füllung

 

4-5 Bananen

600g Schlagfix (3 Packungen)

3 Packungen Sahnesteif

Das Mark einer Vanilleschote

3 EL irischen Whiskey (z.B. Teeling, Redbreast), alkoholfrei: einfach weglassen

40g Vivani, Feine Bitter 85%

 

 

Zubereitung

 

Teig

 

Alle festen Zutaten (Mehl, Backpulver, Speisestärke, brauner Zucker, Vanillemark und Salz) in eine große Schüssel geben und kurz verrühren.

 

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

 

Das Öl und Guinness zu dem Teig geben. 

Mit einem Rührgerät oder einer Küchenmaschine die Masse verrühren und währenddessen die geschmolzene Schokolade langsam mit in den Teig fließen lassen, so dass ein einheitlicher Schokoladenteig entsteht.

 

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

 

Die Springform gut einfetten.

 

Anschließend den Teig in die Springform geben und gleichmäßig verteilen.

 

Den Kuchen 30 Minuten im Ofen backen.

 

Für ein einheitlicheres Ergebnis ggf. die Form nach 15 Minuten Backzeit einmal um 180 Grad drehen.

 

Den Kuchen nach fertiger Backzeit vollständig abkühlen lassen (Dauer: ca. 1 Stunde).

  

 

Füllung

Step-by-step: Den Kuchen aushöhlen, mit Obst füllen und die Krümel aufbewahren, um später den Maulwurfhügel-Effekt zu erreichen.
Step-by-step: Den Kuchen aushöhlen, mit Obst füllen und die Krümel aufbewahren, um später den Maulwurfhügel-Effekt zu erreichen.

 

Den erkalteten Kuchen vorsichtig aus der Springform lösen. Anschließend mit einem Löffel den Schokoladenkuchen ca. einen Zentimeter aushöhlen und dabei einen Steg von einem Zentimeter stehen lassen. Den Inhalt als Krümel in einer Schüssel sammeln.

 

Die Bananen schälen und in die entstandene leere Fläche geben. Vollständig mit dem Obst belegen.

 

Die Sahne mit dem Sahnesteif, der Vanille und dem Whiskey steif schlagen. Die Schokolade raspeln und unterheben.

 

Den Kuchen mit der Whiskey-Sahne kuppelförmig bestreichen (inkl. des Kuchenstegs).


Die Krümel vorsichtig an die Sahne drücken - möglichst lückenlos, so dass der Kuchen final aussieht wie ein kleiner Maulwurfshügel.

 

Bis zum Servieren kalt stellen.

 

 

Tipps/Anmerkungen:

 

  • Gerade pflanzliche Sahne ist temperatursensibel. Deshalb haben wir die Sahne schon 24 Stunden vorher in den Kühlschrank gestellt und vor dem Aufschlagen auch alle Hilfsmittel (hohes Gefäß/Schneebesen/Whiskey) kalt aufbewahrt. 
  • Wer keine Bananen mag, kann natürlich auch anderes Obst verwenden.
  • Ebenso können auch andere Alkoholika und Aromen für den Teig verwendet werden. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.
  • Sollten noch Kuchenkrümel übrig bleiben, eignen die sich hervorragend zur Weiterverarbeitung in anderen Desserts.
Das neue Design der Vivani-Schokoladen begeistert uns sehr. Diese 85% Feine Bitterschokolade passt perfekt zum malzigen Guinness, ist nicht zu süß und harmoniert hervorragend zur sehr süßen Whiskey-Sahne-Füllung.
Das neue Design der Vivani-Schokoladen begeistert uns sehr. Diese 85% Feine Bitterschokolade passt perfekt zum malzigen Guinness, ist nicht zu süß und harmoniert hervorragend zur sehr süßen Whiskey-Sahne-Füllung.
Die Torte lässt sich hervorragend im Kühlschrank aufbewahren oder auch einfrieren. Nur für den Fall, dass ein Stück Torte ausreichend ist.
Die Torte lässt sich hervorragend im Kühlschrank aufbewahren oder auch einfrieren. Nur für den Fall, dass ein Stück Torte ausreichend ist.
Auch ohne Backmischung perfekt umsetzbar. Die vegane Variante ist ebenso schnell zubereitet. Ob mit oder ohne Alkohol in jedem Fall ein großer Genuss.
Auch ohne Backmischung perfekt umsetzbar. Die vegane Variante ist ebenso schnell zubereitet. Ob mit oder ohne Alkohol in jedem Fall ein großer Genuss.

 

*Werbung (Dieser Artikel ist eine Kooperation mit Vivani, eine Marke der EcoFinia GmbH. Die hier vorgestellte Schokolade sowie eine zusätzliche Vergütung hatten keinerlei Auswirkungen auf unsere Meinungen. Das Rezept ist in Eigenkreation entstanden.)

 

 

[daniela & heiko]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0