Das sind wir.

Wir wollen uns gerne vorstellen. Auch, wenn uns einige schon von Veranstaltungen persönlich kennen, gibt´s hier ein ausführliche Worte zu uns. Und vielleicht entdeckt ihr da ja auch noch Neues über uns.

 

„Eigentlich mag ich gar kein Gemüse und Grünzeug, aber bei euch schmeckt es mir immer. Das hätte ich nicht gedacht."

 

Das beste Kompliment, das wir von einem Freund bekommen konnten.

Neues ist nicht immer schlimm. Und für uns ist vegan keine Religion. Wir kochen und essen, was uns schmeckt. 

Alles fing mit 30 Tagen an und diesem Projekt von Matt Cutts. Nach 30 Tagen sind wir bei veganen Lebensmitteln geblieben. Ohne vegetarische Zwischenstufen. Wir vermissen dabei nichts, denn wir entdecken jeden Tag aufs Neue tolle Gerichte, Rezepte, Zutaten und Produkte. 

 

Wir sind dabei Genussmenschen, keine Fitnessgurus, keine Fanatiker, keine Moralapostel. 

 

In diesem Blog vereinen wir unsere große Leidenschaften Kochen, Reisen, Lesen.

 

Und jetzt stellen wir uns einfach mal vor:

Copyright: Stefan Nagott Fotografie
Copyright: Stefan Nagott Fotografie

„Mein Name ist Heiko Harthun und seit 2014 betreibe ich den Genussblog ,Teekesselchen' mit meiner Freundin Daniela zusammen. Wir schreiben gemeinsam oder auch einzeln über Restaurants, die wir auf unseren Reisen besuchen und die uns beeindruckt haben, über Bücher, die wir mögen und über veganes Essen, das wir kochen.

Dieser Blog ist ein Nebenprojekt und kein Hauptberuf für mich. In meinem Brotjob bin ich ,Integrationscoach für Menschen mit einer Schwerbehinderung' und arbeite freiberuflich als Rhetoriktrainer und bringe Menschen bei mit ihrem Lampenfieber erfolgreich umzugehen.

Ich liebe gutes Essen und ungewöhnliche Zutaten, möchte alles ausprobieren und genieße es zu kochen. Weitab von perfekter Sterneküche versuche ich mit allem was im Haus ist, ein leckeres Gericht zu zaubern. Das gelingt mir nicht immer, aber doch so oft, dass Daniela und unsere Freunde sich sehr gerne zum Essen an unsere kleine Tafel setzen."

Copyright: Stefan Nagott Fotografie
Copyright: Stefan Nagott Fotografie

„Ich bin Daniela Schubert und Mitbegründerin dieses Blogs Anfang 2014. Heiko und ich entschieden uns, ,lästige' Essensbilder auf Facebook auszulagern auf diesen Blog. Was harmlos gedacht war, wurde schnell zum Erfolg: Nach den ersten sechs Monaten hatten wir bereits 100.000 Besucher. Dem Stand zu halten war gar nicht so einfach. Für die Kommunikation auf den sozialen Medien und per E-Mail bin ich verantwortlich, denn das ist das, was ich tatsächlich auch beruflich gelernt habe: Kommunikationsmanagement.  

Kochen war nie meine große Leidenschaft und Gemüse sowieso nicht. Aber für Freunde hatten wir schon vegan gekocht und so wollte ich gerne dabei bleiben. Zunächst, um viele tolle, neue Lebensmittel kennenzulernen, inzwischen auch aus eigener Überzeugung. Heiko kocht gerne herzhaft - zu meinem Glück. Ich bin meistens für die Desserts und Süßigkeiten zuständig. Doch klischeehaft ist hier eigentlich sonst nichts: Uns geht es um Genuss, Vielfalt, tolle Produkte und Erlebnisse. Eine moralische Keule findet ihr hier nicht, dafür jede Menge Sachen, die Spaß machen und lecker sind."

 

 

[heiko & daniela]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0