Vanille-Donuts mit Himbeer-Glasur (vegan)

Kurz vor Ostern bekamen wir von nu3 eine weitere Insiderbox mit vielen Leckereien geschickt. Darunter auch Himbeerpulver, das uns natürlich sofort animiert (nicht nur) zu Ostern ganz pinke Leckereien herzustellen. Wir haben uns für selbst gemachte Donuts entschieden mit einer leckeren Himbeer-Glasur.

Das Originalrezept ist von „Go Dairyfree" hier nachzulesen. 

 

Zutaten für 12 Donuts

 

180g Mehl

2 TL Backpulver

1/4 TL Backsoda

1 große Prise Salz

180 ml Pflanzenmilch

1 TL Apfel-/Cidre-Essig

80g Rohrzucker

3 EL Erdnussöl (oder anderes geschmacksneutrales Öl)

1 TL Vanillemark oder das Mark einer Vanilleschote

 

Glasur

80g Himbeeren (frisch oder TK)

1/2 TL Himbeerpulver, z.B. von Spice for Life

180g Puderzucker

1/2 TL Vanillemark oder das Mark einer halben Vanilleschote

 

 

Zubereitung

 

Alle Zutaten des Teigs in eine große Schüssel füllen und mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.

 

Diesen mit einem Löffel oder einer Spritztülle in eine eingefettete Donutform füllen (ca. 2/3 pro Donutring auffüllen, da der Teig noch etwas aufgeht).

 

Bei 190 Grad Celsius die Donuts ca. 10-12 Minuten backen. Mit einer Stäbchenprobe evtl. überprüfen, ob die Donuts durchgebacken sind (dazu z.B. einen Zahnstocher in die dickste Stelle stechen: Bleibt Teig daran kleben, weiter backen. Bleibt kein Teig mehr daran kleben, sind die Donuts fertig.).

 

Die zwölf Donuts auf einem Gitter oder Blech abkühlen lassen.

 

Währenddessen die Glasur vorbereiten:

Die Himbeeren auftauen, in ein Sieb geben und mit einem Löffel in eine Schüssel durchdrücken, so dass die Kerne später nicht in die Glasur kommen.

 

Zu den passierten Himbeeren den Zucker, das Himbeerpulver und die Vanille geben und gut mit einem Löffel umrühren.

 

Die Donuts mit der pinken Glasur bestreichen. Wir haben dafür einfach ein Messer genommen.

 

Die Glasur ca. 10-15 Minuten trocknen lassen. Anschließend zum Frühstück, Kaffee oder in der Lunchbox servieren.

 

Die nu3-Insider-Box im Überblick: Chiamehl, Lovechock Schokolade, Clif Riegel, Maca und Himbeer-Pulver. Eine tolle Kombination aus der man viel machen kann.
Die nu3-Insider-Box im Überblick: Chiamehl, Lovechock Schokolade, Clif Riegel, Maca und Himbeer-Pulver. Eine tolle Kombination aus der man viel machen kann.

 

 

[daniela]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    We love it vegan (Dienstag, 29 März 2016 22:18)

    Donuts gehen immer und diese Variante mit Himbeeren hört sich besonders lecker an :-) Danke fürs Rezept