Dinkelnudeln mit Gemüse (vegan)

Auf der VeggieWorld am letzten Wochenende in Hamburg haben wir viele neue, vegane Produkte entdecken können, u.a. auch die Pasta von D'Angelo, die eine große Auswahl an ungefüllten und gefüllten Nudeln anbieten.

Das Probieren vor Ort konnte uns überzeugen und so haben es gleich mehrere Sorten mit nach Hause geschafft. Den Anfang machen die „Strozzapreti Dinkel".

 

Zutaten für 2 Portionen

 

1/2 Packung „Strozzapreti Dinkel"

1/2 rote Zwiebel

1 Möhre

2 Paprika, rot und grün

2 Pak Choi

100g Champignons

1 Handvoll Rucola

 

Scharfe Cashewsahne: 

25g Cashews

25ml Öl

100ml Wasser

1 TL scharfe Soße, z.B. „Killer Scorpion" von Pika Pika

 

Dekoration (optional)

Ein paar Tropfen weitere, scharfe Soße

Salz

Pfeffer

 

 

Zubereitung

 

Die Dinkelnudeln nach Gebrauchsanweisung auf der Verpackung kochen (ca. 10 Minuten).

 

Währenddessen: die Zwiebeln und Möhre schälen, die Paprikas entkernen. Das gesamte Gemüse in kleine Stücke schneiden.

 

Im Wok bei mittlerer Hitze und mit etwas Öl das Gemüse dünsten. 

 

Die Cashewsahne zubereiten. Dafür alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab zu einer feinen Soße mixen.

 

Die Sahne und die fertig gekochten Nudeln ebenfalls in den Wok geben, gut umrühren, kurz köcheln lassen und sofort servieren.

 

Optional mit weiterer Chilisoße, Salz und Pfeffer dekorieren.

 

 

[heiko]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0