Rauchiges Pesto (vegan)

 

Wer rauchiges Essen liebt, gelangt irgendwann zu Rauchsalzen. Das beste, was ich bisher je in Händen hatte ist von Cräck: Bläck Hicki. Ein Roterlen-Walnussrauch-Salz. Intensiver Rauch, ausgewogenes Aroma, alles in allem: perfekt!

Um ein rauchiges Fest zu feiern, habe ich mir feuergeröstete Nudeln von PPURA und in Ardbeg gedünstete rote Zwiebeln dazu gemacht.

 

Zutaten (Pesto)

 

350g Strauchtomaten(-suggo)

50g Cashewkerne, geröstet und gesalzen

1 EL Tünisiän Harrr Paste (Cräck Päste/Tunesische Chilipaste)

1 TL Bläck Hicki Salz (Cräck Salty/Roterlen-Walnussrauch)

 

 

Zubereitung (Pesto)

 

Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, herausnehmen, enthäuten und in einen zweiten Topf geben. Mit einem Kartoffelstampfer oder Kochlöffel grob zermatschen, einmal kurz aufkochen und dann erkalten lassen.

Das Tomatensuggo mit den anderen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab zu einem Pesto verarbeiten.

 

 

Für die Beilagen

 

  • 5 große Champignons entstielen und halbieren, mit der aufgeschnittenen Seite nach unten in eine beschichte Pfanne legen und diese für 1 bis 2 Minuten erhitzen.
  • Eine rote Zwiebel in Ringe schneiden und mit 4cl Ardbeg Supernova (Talisker, Laphraig oder Lagavullin) übergießen und mit geschlossenen Deckel kurz auf mittlerer Hitze zum Simmern bringen, Deckel drauf lassen und die Hitze aufs Minimum reduzieren. Wenn der Whisky komplett verdunstet ist, die Zwiebeln direkt aus der Pfanne heben und auf den Pilzen verteilen.

 

Unser Cräck-Sortiment im Überblick: Von l.n.r. und o.n.u.: Chili-Passionsfrucht-Sirup, Roterlen-Walnuss-Rauchsalz, Tunesische Chili-Paste, Himbeerzucker, Blaues Heisenbergsalz, Rote Beete-Kräuter-Salz, Ingwer-Zitronen-Salz und Bärlauch-Trockenpesto.
Unser Cräck-Sortiment im Überblick: Von l.n.r. und o.n.u.: Chili-Passionsfrucht-Sirup, Roterlen-Walnuss-Rauchsalz, Tunesische Chili-Paste, Himbeerzucker, Blaues Heisenbergsalz, Rote Beete-Kräuter-Salz, Ingwer-Zitronen-Salz und Bärlauch-Trockenpesto.

 

 

[heiko]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0