#SixtRallye - Das Qualifying. Tag 3: ganz formal.

 

Die sechs „kleinen" Sixt-Fahrzeuge wollen bitte aus München abgeholt werden zur Weiterfahrt nach Innsbruck, Lugano, Nizza, Aix-en-Provence, Narbonne, Barcelona, Grenoble, Lausanne, Zürich und zurück nach München.

 

Rein theoretisch kann es also schon losgehen für die #SixtRallye, denn kein Hindernis ist uns zu groß, um es nicht zu bewältigen. Auch nicht Origami falten.

 

Aber auch, wenn es die letzten Tage hier sehr kulturell und kreativ zuging - vom passenden Soundtrack für 3000km Fahrt über die richtige Lektüre für dieses Abenteuer und die ersten Insidertipps für die besten Restaurants in den jeweiligen Städten auf Facebook und Twitter, ist eine Rallye viel mehr als nur Kultur erleben, Städte besichtigen und leckeres Essen.

 

Es geht zusätzlich - und vor allem - um viel und sicheres Autofahren, Etappenziele, kleine Aufgaben für zwischendurch und das richtige Gepäck für 11 Tage in 10 Städten und 6 Ländern.

 

Und es geht um Verkehrsregeln in fremden Ländern. Ihr kennt den Spruch ja: Andere Länder, andere Sitten.

Der Fahrspaß soll schließlich nicht sofort an der ersten Polizeikontrolle enden, nur weil wir nicht wissen, dass in der Schweiz das Warndreieck griffbereit im Fahrgastraum liegen muss und nicht, tief unter dem Gepäck im Kofferraum begraben.

 

Auch eine formale Vorbereitung ist also ganz wichtig und wir haben da noch mal ein kleines Video gedreht - zu unserem Blick hinter die Kulissen, warum wir gerade die richtigen für die #SixtRallye sind und was es alles zu beachten gilt für diese tolle Fahrt durch Mitteleuropa.

 

 

- Wir haben etwas vergessen? Lasst es uns gerne wissen. Als Kommentar hier auf dem Blog, auf Facebook oder Twitter. Wir ergänzen eure Vorschläge gerne noch in unseren Artikeln. Bis Mittwoch (Ende des Qualifyings). Bzw. Ende August (Start der Rallye).

 

 

[daniela & heiko]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Susanne StoHelit (Dienstag, 22 Juli 2014 00:01)

    Großartiges Video & wie es scheint auch optimale Vorbereitung! *Daumen hoch dafür!* Da verbleibt nur das heftige Daumendrücken für das #CabrioCuisine Team! :)

  • #2

    tee-kesselchen (Dienstag, 22 Juli 2014 00:20)

    Vielen herzlichen Dank dir für dein Kompliment! Wir freuen uns sehr, wenn es dir gefallen hat... und drücken natürlich unsere Daumen mit! ;-)
    Sonnige Grüße, Daniela