Kiwi-Kirsch-Limonade mit Estragon

 

Mit den ersten 20°C plus-Tagen wächst - zumindest bei mir - wieder das Verlangen nach selbstgemachten und erfrischenden Limonaden.

 

Ein Blick auf den Obstteller und ins Tiefkühlfach und schnell führt eines zum anderen.

 

Zutaten für 1,3 Liter Limonade:

 

2 EL Rohrzucker

2 EL Zitronensaft (oder eine in Scheiben geschnittene Biozitrone)

2 Kiwis

75 g gefrorene Kirschen

1/2 Zweig Estragon

Crushed-Eis

 

Den Rohrzucker in die Karaffe geben und mit etwas Wasser auflösen. Die Kiwis schälen und in Scheiben schneiden, ebenso die gewaschene Zitrone in Scheiben schneiden, wenn vorhanden, ansonsten Zitronensaft schon zum Rohrzucker geben.

 

Die Karaffe mit Wasser halb auffüllen und die Kiwischeiben, sowie die Kirschen ins Wasser geben. Etwa eine Stunde stehen lassen.

 

Kurz vor dem Trinken den Estragon Zweig hinzugeben und mit Crushed-Eis auffüllen. Einmal mit einem langen Löffel umrühren und dann genießen.

 

Tipp: Eigentlich wollte ich Erdbeeren verwenden, die wurden aber für eine andere Speise benötigt. Erdbeer-Estragon ist die bessere Kombination, Kirschen funktionieren jedoch auch sehr gut.

 

 

[heiko]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0