Willst du mein Single sein von Peter Godazgar

 

Tino ist seit sieben Jahren Single. Und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, plagt er sich tagaus tagein mit naiven und unqualifizierten Kolleginnen rum und muss sich zu allem Überfluss auch noch die zu scheitern drohenden Beziehungen seiner besten Freunde anhören. Nur um eines kann man ihn beneiden: Er arbeitet in einer großen Buchhandlung und scheint so ziemlich der einzige zu sein, der von seinem Job noch etwas versteht (leider eine Seltenheit in der Realität geworden!). 

Und von Frauen, auch, wenn das diese nur mal mitbekämen und er auch mal dazu käme, die Flirt- und Umgangsratschläge seines Kalenders anzuwenden... Doch dann erscheint ein neuer Liebesroman von der erfolgreichen Bestsellerautorin Romelia Rauchhaupt, den Tino zunächst als "Schund" abtut, bis er das Buch liest und eine interessante Entdeckung macht... ja, und bis die Autorin höchstpersönlich bei ihm Bücher bestellen will und eine Lesung in "seiner" Buchhandlung hält... Dabei kann er doch diese rosa Frauenliteratur gar nicht ausstehen... Und was ist eigentlich mit Romelias Freundin Kathrin, die ihm neuerdings auf Parties ständig begenet? Kann Tino nach sieben Jahren nun endlich aufatmen und eine Frau finden?

 

"Willst du mein Single sein?" ist eine Liebesgeschichte von einem Mann geschrieben und beschreibt mehr als einmal lustige Ereignisse über einen Singlemann, der gebildet ist und doch keine Freundin hat. Wo klassische Frauenromane eher romantisch-kitschig sind, zeigt dieses Buch auf humorvolle Art und Weise auf, wie sich als Mann das Berufsleben und Singledasein unter einen Hut bringen lässt, obwohl es doch mit Frau viel schöner wäre...

 

Und getreu Tinos Kalender:

"Lesen Sie dieses Buch. Verzichten Sie dabei auf Getränke und Speisen. Die könnten Flecken auf dem Buch/Tablet hinterlassen, weil Sie während des Lesens so gespannt sein werden, wie es weiter geht, dass Sie vergessen werden, etwas in der Hand zu haben. Außerdem birgt Essen eine große Gefahr des Verschluckens und Hustens. Denn das Buch wird Sie zum Lachen bringen. Versprochen."

 

 

[daniela]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0