Befried - Veganes Fastfood, Hamburg

Befried - Hamburgs erstes veganes Fastfood-Restaurant des veganen Supermarktes Bevegend. Beide Lokalitäten sind nahe der Reeperbahn zu finden, direkt rechts hinter der Davidwache.

 

Da sage noch einer, dass veganes Essen teuer und aufwendig sein muss. Hier wird, denke ich, jeder glücklich, auch gestandene Fleischesser, die ihren mutigen Tag haben.

Der große Cheeseburger war schweinegut, die Chilimayo war superb, was etwas heißen will, da ich reguläre Mayonnaise nicht ausstehen kann, aber hier ist ja zum Glück kein Ei drin.

Die Fish 'n' Chips waren auch ziemlich intensiv im Geschmack. Erstaunlich was man mit Algen im Tofu alles erzeugen kann. Die Yuppi-Soße ist es definitiv auch wert ausprobiert zu werden (Röstzwiebeln mit Curry).

 

Geschmacklich deutlich im oberen Mittelfeld und preislich für vegane Küche wirklich ein Schnäppchen. Hier kann keiner etwas falsch machen. Der Besuch lohnt sich alleine für die Erfahrung und das köstliche Essen und die Brieftasche wird geschont.

 

Ich bin nachhaltig beeindruckt und freue mich darauf, dass dieses Beispiel Schule macht.

 

Update: Leider hat das Befried im Frühjahr 2016 seine Pforten geschlossen!

 

 

[heiko]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0