Weiße Schokoladen-Pizza

Da wir beide definitiv keine Freunde von Schokolade sind, die einen Kakaoanteil von mehr als 35% enthält, sind die meisten veganen Schokoladen nix für uns.

 

Ganz nach dem Motto "Nich' lang schnacken ..." wird dann kurzerhand auch noch weiße Schokolade selbst gemacht. Die Zutaten sind an dieser Stelle eine ernste Hürde, die wir aber erfolgreich genommen haben (Kakaobutter ist leider wirklich bei Amazon am günstigsten und sofort verfügbar).

Und nach dieser Videovorlage haben wir die Schokolade zubereitet:

 

 

Oben sieht man also unsere erste weiße Schokoladenpizza mit Cashewnüssen, Feigen, Aprikosen, Granatäpfeln und Hanfsamen.

 

 

[daniela & heiko]

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Tina (Donnerstag, 27 März 2014 15:31)

    Die war voll lecker!!!

  • #2

    tee-kesselchen (Sonntag, 30 März 2014 01:01)

    Das freut uns! :-) Neue Kombinationen und Ideen werden sicher bald folgen... Lieben Gruß, Daniela